Funkzeugnis UKW- (Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis – SRC)

Funkzeugnis – UKW

Das  UKW-Funkzeugnis oder SRC benötigen Sie auf allen Yachten, die mit einer entsprechenden(UKW-(DSC-)Funkanlage ausgerüstet sind. Dabei ist es unerheblich, ob freiwillig oder ausrüstungspflichtig. Der Inhaber dieser Berechtigung muß nicht zwingend der Schiffsführer sein. Mit diesem Funkzeugnis erhalten Sie die Berechtigung, weltweit am Seenot- und Sicherheitsfunksystem (Bestandteil des weltweiten maritimen Sicherheitssystems GMDSS – global maritime distress and safety system) im Seegebiet A 1 (UKW) teilzunehmen.

Funkzeugnis – UKW

Wir bieten Ihnen die Ausbildung für das “Beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis” (SRC) in Kooperation mit Prof. Venghaus oder auf individuelle Anfrage an.  Die Kurse sind weitestgehend auf die Prüfungstermine abgestimmt

Nutzen Sie zur individuellen Vorbereitung auch online-Kurse!

Demo Online-Kurs h i e r klicken

Funkzeugnis – UKW

Voraussetzungen zur Zulassung für die Prüfung sind in Deutschland:

  •  ein Mindestalter von 15 Jahren,
  • Kenntnisse der englischen Sprache.

Das in Deutschland erworbene Funkbetriebszeugnis ist international gültig. Die Prüfung kann bei den meisten regionalen Prüfungskommissionen des DMYV (Deutscher Motoryachtverband) oder des DSV (Deutscher Segler Verband) abgelegt werden. Sie besteht aus vier Modulen. Dies sind drei theoretische Komplexe und ein praktischer Teil an einem Funkgerät.

Theoretischer Teil der SRC – Prüfung:

  • Fragebogen mit 24 Fragen (von insgesamt 180 möglichen Fragen), Multiple – Choice – Verfahren, 60 Minuten Zeit,
  • Übersetzung eines  Textes (von 27 möglichen) einer Meldung in englischer Sprache in die deutsche Sprache,
  • Übersetzung eines  Textes (von 27 möglichen) einer Meldung in deutscher Sprache in die englische Sprache.

Praktischer Teil der SRC – Prüfung:

  • -Bedienung und Erklären des Funkgerätes,
  • -Absetzen von Not und Dringlichkeitsmeldungen (digital und analog also Editieren des DSC-Controlers und Sprechfunk)
  • -Absetzen von Routine- und Sicherheitsmeldungen.

Funkzeugnis – UKW

Die Anmeldung zur Prüfung zum Erwerb des Funkbetriebszeugnis erfolgt durch jeden Teilnehmer selbst. Die Höhe der Gebühren können Sie bei den zuständigen Prüfungsausschüssen erfragen. Außerdem im Internet auf den Seiten des DSV oder DMYV.

Kurstermine

nur individuelle Termine

DAs UKW - Funkzeugnis ist vorgeschrieben auf ausgerüsteten Fahrzeugen