Skippertraining

Mehrmals im Jahr führen wir unser Skippertraining sowohl für Profis als auch für Freizeitkapitäne durch. Dafür nutzen wir die schuleigene  Segelyacht “AHAB”. Unsere als Skippertraining  bezeichneten Übungstörns finden in lockerer Atmosphäre statt. Dabei liegt die Gewichtung auf der Kenntnisvertiefung im Bereich Yachthandling. Ein Skippertraining bedeutet für uns zuerst Austausch zu den vielfältigen Themen des Führens einer Yacht als Skipper. Am Anfang werden für jeden Teilnehmer ganz persönlich die Schwerpunkte seines Bedarfs ermittelt. Somit wird dem unterschiedlichen Kenntnisstand eines jeden Teilnehmers am Skippertraining Rechnung getragen. Die Törnziele werden gemeinsam besprochen. Dadurch kann jeder Teilnehmer entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen eigene Schwerpunkte definieren. Ziel eines jeden Skippertrainings ist die Festigung der vorhanden Kenntnisse sowie die Gewinnung von Sicherheit im Umgang mit einer größeren Fahrtenyacht. Jeder Teilnehmer fährt mit mehr Selbstvertrauen wieder nach Hause.

Einige Themen: 

  • Handling einer  Fahrtenyacht (Ankern bis Ein- und Ausklarieren)
  • Hafenmanöver (Boxen, Rückwärts, Anlegen bei Starkwind)
  • Segeltrimm
  • Starkwindsegeln (Einreffen, Ausreffen)
  • Gennakersegeln- Nachtfahrt, Nachtseminar – (Seezeichenkennungen, Nachtsignale, Radar, AIS, Segelführung)
  • Radarnavigation
  • Fahrwassersegeln

Außerem geht es in unseren Skippertrainings um das verantwortungsbewusste Führen der Crew, Vermeidung von Stress und Hektik an Bord sowie rechtzeitiges Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen.

Sie bestehen eine Herausforderung als Teamleistung, befassen sich mit Problemen der Führung einer Fahrtenyacht in verschiedensten Situationen und nutzen die Möglichkeiten des Meinungsaustausches unter Seglern mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Auch unsere Skippertrainings sind “alles inklusive” Angebote. Alle Nebenkosten sind im Preis enthalten, weshalb es keine Bordkasse gibt.

Skippertraining während Überführungen und Logistik

Ideal für zukünftige Eigner. Skippertraining und Yachthandling mal etwas anders…

Maximal vier Gäste können die Stammcrew der AHAB beispielsweise auf dem Weg in das oder aus dem Winterlager begleiten. Auch auf Überführungstörns zu und nach den Verladeorten bei Landtransporten nehmen wir Interessierte mit.  Während der meist zehn bis vierzehntägigen Fahrten wird die AHAB zu den entsprechenden Positionen gebracht und vorbereitet. Ab- und Aufriggen, kleinere Reparaturen oder Winterfestmachen an Land stehen auf dem Plan. Während der Überführungen wird schon am und im Schiff gearbeitet. In entspannter Atmosphäre werden Sie ein Teil der Stammcrew und helfen bei allen anfallenden Arbeiten mit.

Sie können uns ebenfalls auf Ihrer eigenen Yacht für Manövertrainings buchen.

Sollten Sie spezielle Wünsche haben, kontaktieren Sie uns.

Skippertraining – Termine, Beschreibungen, Buchung:

Skippertraining und Meilen Ostsee 5 Tage

Skippertraining und Meilen Ostsee 5 Tage

13.04.2023 - 17.04.2023    
722,00 €
Skippertraining und Meilen Unser  Skippertraining und Meilen Ostsee 5 Tage beginnt und endet in Stralsund. Dabei richtet es sich zuerst an Segelinteressierte, Freizeitskipper und angehende [...]
Skippertraining Basic Ostsee

Skippertraining Basic Ostsee

04.05.2023 - 07.05.2023    
488,00 €
Unser 4-tägiges Skippertraining Basic Ostsee findet zweimal im Jahr statt. Ausgangs- und Zielhafen ist Stralsund. Dieses Skippertraining richtet sich vor allem an Einsteiger. Außerdem an [...]
Meilentörn Mittelmeer